Sporthalle mit Parkpalette, Hamburg

Sporthalle Parkpalette Hamburg | © stahl- und verbundbau berlin
Sporthalle Parkpalette Hamburg | © stahl- und verbundbau berlin
Sporthalle Parkpalette Hamburg | © stahl- und verbundbau berlin
Sporthalle Parkpalette Hamburg | © stahl- und verbundbau berlin
Sporthalle Parkpalette Hamburg | © stahl- und verbundbau berlin
Sporthalle Parkpalette Hamburg | © stahl- und verbundbau berlin
Sporthalle Parkpalette Hamburg | © stahl- und verbundbau berlin
Sporthalle Parkpalette Hamburg | © stahl- und verbundbau berlin
Sporthalle Parkpalette Hamburg | © stahl- und verbundbau berlin
Sporthalle Parkpalette Hamburg | © stahl- und verbundbau berlin

Facts

Bauherr

Stadt Hamburg, ARGE Otto Wulf/Züblin

Architekt

GRS Reimer Architekten GmbH

Tragwerksplaner

WETZEL & von SETH

Projektdaten

Art der Baumaßnahme

Neubau

Bauzeit

05/2013 – 11/2013

BGF oberirdisch

2.550 m²

Stahl

13 to

Geschosse

1

Art / Nutzung

Sporthalle mit Nebenräumen, Parkpalette

 

Beschreibung

Leistungen s+v: 

Schlüsselfertige Erstellung der Sporthalle und Parkpalette

Planung der Fertigteile für die Sporthalle

Neubau einer Sporthalle mit Parkpalette wurde durch die stahl + verbundbau gmbh schlüsselfertig errichtet. 

Die stahl + verbundbau gmbh ist im Rahmen einer umfassenden Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahme der Stadt Hamburg an Beruflichen Schulen, beauftragt worden eine Sporthalle mit Parkpalette für die ARGE Bau BSH (Ed. Züblin AG und Otto Wulff Bauunternehmung GmbH) neu zu erstellen. 

Die Sporthalle mit angegliedertem Klinkerflachbau für Sozialräume und Geräte sowie die Parkpalette sind Bestandteil des neuerrichteten Ensembles der Beruflichen Medienschule im Rahmen einer Wettbewerbsauslobung. Dank des einheitlich vorherrschenden Klinkers und des individuell angefertigten Steckfalzpaneels für das Gesamtensemble gliedert sich die Einfeldsporthalle mit ihrem Flachbau harmonisch ein. Die zweigeschossige Parkpalette erhält keine gesonderte Fassade und nimmt sich so aus der Hauptansicht zurück. Sie wird explizit nur für Sporthallennutzer errichtet.  

Die Konstruktionswände der Einfeldsporthalle, des Flachbaues und der Parkpalette bestehen aus Fertigteilen. Ebenso werden die Betondecken als Elementdecken ausgeführt. Die Fertigteilbauweise führt zu einer beschleunigten Montagezeit. 

 

Fotos:

  • stahl- und verbundbau gmbh

Weitere Projekte