Landesvertretung NRW, Berlin

Landesvertretung NRW | © Kenan Taufik
Landesvertretung NRW | © Kenan Taufik
Landesvertretung NRW | © Kenan Taufik
Landesvertretung NRW | © Kenan Taufik
Landesvertretung NRW | © Kenan Taufik
Landesvertretung NRW | © Kenan Taufik
Landesvertretung NRW | © Kenan Taufik
Landesvertretung NRW | © Kenan Taufik

Facts

Bauherr

Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, Berlin

Architekt

Petzinka Pink Architekten, Düsseldorf

Tragwerksplaner

Petzinka, Pink, Tichelmann, Darmstadt

 

Projektdaten

Art der Baumaßnahme

Neubau

Bauzeit

05/2000 bis 11/2002

BGF oberirdisch

Grundfläche 57 x 38 m, 30.000 m³ umbauter Raum
Hauptnutzfläche 3.905 m²
Verkehrsfläche mit Wintergärten 2.600 m²
Funktionsfläche 495 m²

Geschosse

4

Höhe (OKF, letzter FFB Aufenthaltsraum)

14 m

Art / Nutzung

Büronutzung und Repräsentation

 

Beschreibung

Bauwerk +Tätigkeit s+v

Das zweischalige Tragwerk mit äußerer mittragender Gebäudehülle aus Holz und inneren Stahlrahmen kombiniert die Vorteile der beiden Baustoffe auf neuartige Weise.

Auf einer Grundfläche von 57 x 38 Metern bilden die zehn mehrhüftigen parallelen Rahmen mit 16 Metern Höhe die innere Tragstruktur. Die äußere Tragstruktur ist geprägt von der Rautenfassade aus sich überschneidenden, gebäudehohen Parabeln aus Brettschichtholz.

Die Rahmenstützen aus quadratischen Hohlprofilen sind im Kellergeschoss eingespannt. Die Holzdecken, mit einer Spannweite von 5,20 m, liegen gelenkig auf den Untergurten der „Hutprofil“-Rahmenriegel auf und sind als vorgefertigte Elemente aus Vollholzrippen mit Holzwerkstoffplatten hergestellt.

Das Bauvorhaben ist auch bezüglich der Energieversorgung mit Brennstoffzellen-Technik und Mikrogasturbine, verbunden mit Photovoltaikanlage und Solararchitektur, innovativ.

Auszeichnungen:

  • Holzbaupreis 2003
  • Auszeichnung des Deutschen Stahlbaupreises 2004

 

Fotos:

  • Kenan Taufik

Weitere Projekte