Gläserne Manufaktur VW, Dresden

Gläserne Manufaktur VW,  Dresden - Außenansicht | © Manfred Zimmermann Euromediahouse GmbH
Gläserne Manufaktur VW, Dresden - Außenansicht | © René Gaens für die Gläserne Manufaktur von Volkswagen 2006
Gläserne Manufaktur VW, Dresden - Innenansicht | © René Gaens für die Gläserne Manufaktur von Volkswagen 2010
Gläserne Manufaktur VW, Dresden - Außenansicht | © René Gaens für die Gläserne Manufaktur von Volkswagen 2010
Gläserne Manufaktur VW, Dresden - Innenansicht | © René Gaens für die Gläserne Manufaktur von Volkswagen 2010
Gläserne Manufaktur VW, Dresden - Stanzkreuz | © Stahlverbundbau GmbH
Gläserne Manufaktur VW, Dresden - Vogelperspektive | © Stahlverbundbau GmbH
Gläserne Manufaktur VW,  Dresden - Außenansicht | © Manfred Zimmermann Euromediahouse GmbH
Gläserne Manufaktur VW, Dresden - Außenansicht | © René Gaens für die Gläserne Manufaktur von Volkswagen 2006
Gläserne Manufaktur VW, Dresden - Innenansicht | © René Gaens für die Gläserne Manufaktur von Volkswagen 2010
Gläserne Manufaktur VW, Dresden - Außenansicht | © René Gaens für die Gläserne Manufaktur von Volkswagen 2010
Gläserne Manufaktur VW, Dresden - Innenansicht | © René Gaens für die Gläserne Manufaktur von Volkswagen 2010
Gläserne Manufaktur VW, Dresden - Stanzkreuz | © Stahlverbundbau GmbH
Gläserne Manufaktur VW, Dresden - Vogelperspektive | © Stahlverbundbau GmbH

Facts

Bauherr

Volkswagen AG

Architekt

HENN Architekten, München

Tragwerksplaner

Leonhard Andrä und Partner, Stuttgart

Projektdaten

Art der Baumaßnahme

Neubau

Bauzeit

09/1999 - 04/2000

BGF

81.600 m²

Stahl

8.000 to

Parkplätze

300 Stk

Höhe

44 m

Geschosse

16

Konstruktion

Stahl- und Verbundbauweise

Fassade

Glasfassade, Metallfassade

Art / Nutzung

Produktion, Veranstaltungen, Lagerung

Besonderheit

filigrane Tragkonstruktion

Beschreibung

Repräsentationsgebäude in Stahl- und Verbundbauweise mit hohem Anspruch an Bauteile (kompakte Querschnitte) und konstruktive Ausbildung (Anschlusstechnik). Die Philosophie des Gebäudes („Gläserne“ Manufaktur) erforderte schlanke, filigrane Bauteile und die Entwicklung eines neuartigen schraubenlosen Anschlusskonzepts mit nichtsichtbaren Träger-Stützen-Anschlüssen.

Montagegebäude

  • mehrgeschossige Stahlskelettkonstruktion in feuerbeständiger Verbundbauweise
  • Dachkonstruktion aus unterspannten Fischbauchträgern
  • weitgespannte Verbundträger in den Untergeschossen zur Stützenfreiheit
  • Kreuzverbände als Aussteifungssystem

VIP-Körper / Eventbereich

  • gebogene Stahlverbundträger in Klothoidenform
  • geneigte Stahlverbundstützen
  • Überdachung als Stahlkonstruktion auf 22 m hohen Stahlverbundstützen

Verwaltungsgebäude

  • s+v Stützensystem für Flachdecken

Fahrzeugzylinder

  • Stahlkonstruktion mit eingeschobenen Stahlpaletten als Stellplatz für die Neufahrzeuge

 

www.glaesernemanufaktur.de

 

Fotos

Gläserne Manufaktur VW, Dresden

  • René Gaens für die Gläserne Manufaktur von Volkswagen 2010
  • Manfred Zimmermann Euromediahouse GmbH
  • stahl- und verbundbau gmbh

Weitere Projekte